Kapstadt, Tafelberg

Selbstfahrer Rundreise

KAPSTADT BIS JOHANNESBURG, GARDENROUTE, WILD COAST & KRUGER

Cape Town, Wellington, Oudtshoorn, Sedgefield, Cape St Francis, Kenton-on-Sea, Chintsa, Coffee Bay, KwaZulu Natal, Umhlanga, Mkhuze Game Reserve, Lobamba, Southern Kruger, Panorama Route - 23 Nächte

Kapstadt bis Johannesburg Unterkünfte

Am Atlantischen Ozeans, rund um die Ausläufer des siebten Weltwunder, des ikonischen Tafelbergs gelegen, zählt Kapstadt zu einer der schönsten Städte im südlichen Afrika. Reich an Kultur, mit einem pulsierendem Nightlife, unverwechselbare kosmopoliten Atmosphäre und erstaunlich diverser Architektur bietet die Metropole Abwechslung und unvergleichbare Szenik.
Genau hier beginnt unsere Reise Kapstadt bis Johannesburg.

Das kleine Städtchen Wellington liegt in den malerischen Western Cape Winelands, nur eine 45-minütige Fahrt von Kapstadt entfernt. Seine idyllische Lage macht es zu einem ausgezeichneten Ausgangspunkt, um die wunderschöne Umgebung zu erkunden, die die Hawequa Berge, eine Reihe von Weingütern, den unvergesslichen Panoramablick vom historischen Bain’s Kloof Pass, eine Reihe von einheimischer Flora und Fauna und kristallklare Bäche und Flüsse umfasst.

Val du Charron

Die charmante Stadt Oudtshoorn liegt an der bekannten Route 62, in Südafrikas wunderschöner Klein Karoo Region und ist aufgrund der unzähligen Farmen in der Region, als “Straußenhauptstadt” der Welt bekannt. Gekennzeichnet wird die Umgebung von den weiten, rustikalen Steppen, typisch aufgrund der hier überwiegenden Trockenheit der Klein Karoo. Besucher können den lokal produzierten Wein genießen und Straußenfleisch kosten.

Cango Caves

Der Ferienort Sedgefield punktet mit Blick auf die Mündung der Swartvlei Lagune an der berühmten Garden Route. Es verfügt über lange goldene Strände und Sanddünen, die sich in beide Richtungen in die Ferne erstrecken.
Die Stadt ist ein idealer Ausgangspunkt, um die malerische Umgebung zu erkunden, die einen Lebensraum für eine Fundgrube von vielfältigen und schönen Vogelarten bietet, von denen viele von den zahlreichen Wanderwegen und Vogelhäuten in der Umgebung entdeckt werden können.

Kambaku@Sea dining

Cape St. Francis ist eine ruhige Küstenstadt und ein beliebtes Wassersportziel, insbesondere zum Surfen – heute eines der Top des Landes. Der fotogene Leuchtturm in Seal Point überblickt einen unberührten Strand und Hunderte von Felsenpools voller Meereslebewesen. 
Verbringen Sie einen Nachmittag inmitten der Pracht der zahlreichen Pflanzen und Blumen im wunderschönen Irma Booysen Floral Reserve oder genießen Sie die fantastische Auswahl an Restaurants, Bars und Cafés der Stadt, die eine atemberaubende Aussicht bieten

Die Stadt Kenton-on-Sea liegt zwischen zwei Gezeitenflüssen und ist umgeben von wunderschönen Stränden und Felsenbecken, die reich an Meereslebewesen sind. Der Ort ist ein fabelhafter Urlaubsort mit unzähligen Attraktionen und Aktivitäten. An der wunderschönen Sunshine Coast in Südafrika gelegen, laden die Buchten zum Schwimmen, Schnorcheln und Kajakfahren ein. Sonnenbaden, Reiten, Beach-Volleyball und lange Spaziergänge sind an den weißen Sandstränden möglich. 

Kenton on Sea

In der Nähe der Stadt East London in der wunderschönen Provinz des Eastern Capes gelegen, ist das Dorf Chintsa zu finden. Chintsa gilt als versteckter Schatz der Wild Coast Südafrikas. Es besteht aus zwei kleinen Dörfern: Chintsa East und Chintsa West, die durch die Chintsa Flussmündung getrennt sind. Es verfügt über einen unberührten, langen weißen Sandstrand, umgeben von dichter üppiger Vegetation, verstreut mit einer Vielzahl von wunderbaren Übernachtungsmöglichkeiten. 

Chintsa beach

Diese winzige Strandstadt Coffee Bay am Ostkap, nur zehn Minuten vom legendären Hole in the Wall entfernt, ist eines der verlockendsten Ziele der Wild Coast, gesegnet mit einer fantastischen Landschaft, freundlichen Einheimischen und einem milden Klima. Weiße Strände, die sich in die Ferne erstrecken, werden von sanften Hügeln umgeben, die von üppiger subtropischer Vegetation bedeckt sind, während die Stadt selbst mit einer Auswahl an entspannten Restaurants, Restaurants und Cafés übersät ist. 

KwaZulu Natal ist eine an der Küste gelegenen südafrikanische Provinz, bekannt durch seine majestätischen Gebirge, die mit einigen der höchsten Berge Südafrikas prahlen; unendlich lange Strände, an denen man das ganze Jahr über schwimmen kann und Wildreservate die vielfältige Safari Möglichkeiten bieten. 

An der Ostküste Südafrikas, etwas außerhalb der Hafenstadt Durban gelegen, ist Umhlanga Rocks, auch Umhlanga genannt, ein beliebter Badeort. Das tropische Wetter und die üppige Vegetation machen es zu einem verlockenden Urlaubsziel, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Umhlanga und seine Umgebung bieten goldene Sandstrände, die sich über 200 Kilometer erstrecken, endlose Zuckerrohrfelder und die grüne Landschaft des Valley of 1000 Hills. 

Umshlanga Rocks Mole

Das 40 000 Hektar große, staatliche Mkuze Game Reserve ist sehr abwechslungsreich, mit Dornenbüschen auf den Hügeln und einem bezaubernden Feigenbaumwald in der Nähe der Senken. Das Reservat hat eine außergewöhnliche Vogelwelt, die 420 Arten umfasst. Einzigartig ist ein kulturelles Dorf, das einen Einblick in den traditionellen Lebensstil und das Handwerk der lokalen Zulu-Gemeinschaft bietet.

Gepard

Das Städtchen Lobamba liegt östlich der Waldregion des Ezulwini-Tals im traditionellen Land esWatini (Swaziland). Das faszinierende Reiseziel, das als kulturelles, spirituelles und politisches Herz des Landes bekannt ist, verfügt über bemerkenswerte Gebäude der britischen Ära, und informative Museen. Reisende können durch die Gärten des Gedenkparks von King Sobhuza II schlendern oder eine gemütliche 18-Loch-Runde Golf auf dem malerischen Royal Swazi Golf Course genießen. 

Lobamba

Der südliche Bereich des berühmtesten Wildreservats Südafrikas, der Kruger National Pak, ist durch den Crocodile River, ein beliebtes Gebiet, um Krokodile, verspielte Flusspferde und durstige Tierwelt zu beobachten, vom üppigen Ackerland getrennt. Der Spielbeobachtungsbereich ist als „Southern Circle“ bekannt und ist bekannt für seine Nashörner und Löwen. Verschiedene Stollen haben eine Reihe verschiedener Jagdtechniken und -verhaltensweisen, die es zu beobachten gilt. 

Elefanten

Die historische Panorama Route verbindet das Savannen-ähnliche Lowveld des Nordens Südafrikas, mit der spektakulären Drakensberg-Gerbirgskette, die sich vom östlichen KwaZulu Natal, bis in den Norden des Landes hinaufzieht. Sie liegt zwischen dem Krüger-Nationalpark und der Highlands Meander Region, und ist eine landschaftlich reizvolle Bergstraße, mit unterschiedlichen Aussichtshighlights, i n der Provinz Mpumalanga.  

Panorama Route

Appetit bekommen? Genau diese Erlebnisse und noch viel mehr können sie auf unserer  Selbstfahrer Rundreise von Kapstadt bis Johannesburg erleben. Ausführliche Informationen finden Sie hier