Three Rondavals, Panorama Route

Sehnsucht Südafrika

von Michael Frauen 08 Juni 2020

Sehnsucht nach Südafika? Ich sitze an meinem Schreibtisch und versuche die Vielfalt an Informationen der letzten Tage bezüglich der Öffnung der Grenzen Südafrikas zu verarbeiten. Leider gibt es so viele überholte Artikel, die durch die Presse veröffentlicht werden, da sich die Situation aufgrund der COVID-19 Lage stündlich in Südafrika ändern kann. Ich weiß, dass viele von Euch nur darauf warten wieder reisen zu können und Sehnsucht nach Südafrika haben. Südafrika ist von den Vorbereitungen her, die verlangt werden, um Besucher empfangen zu können, vorbereitet, vielleicht besser als manch ein anderes Land der Welt.

Nun aber einmal zur aktuellen Lage aus meiner Sicht. Seit über 30 Jahren lebe ich in Südafrika. Während dieser Zeit gab es bereits viele Krisen, die Südafrika großartig gemeistert hat. Es steht fest, dass die Lage alle sozialen Schichten getroffen hat und der Zusammenhalt in der Bevölkerung dies widerspiegelt. Leider wird in der Presse weniger über die guten Sachen berichtet. Die Sehnsucht nach Südafrika bleibt dennoch allemal bestehen.

Was ist die aktuelle Situation?

Laut der Informationen auf der offiziellen Webseite der südafrikanischen Regierung https://sacoronavirus.co.za/

haben wir 48,285 positive COVID-19 Fälle, 24,364 Fälle sind genesen und 998 Todesfälle. Es wurden bisher 920,064 Tests durchgeführt. Eine geringe Anzahl, wenn wir von einer Bevölkerung von mehr als 57 Millionen ausgehen.
Die geringe Zahl der Fälle liegt vielleicht auch darin begründet, dass Südafrika eine relative junge Bevölkerung hat.
Die Virologen gehen davon aus, dass die COVID-19 Fälle über die nächsten 8 Wochen drastisch ansteigen werden. Das Epic Zentrum wird weiterhin die Provinz Western Cape sein, gefolgt von den Provinzen Gauteng und KwaZulu Natal.
Die Lockerungen in der COVID Krise wurden in Südafrika in 5 Level eingestuft, wobei Level 5 der Höchste ist. Seit dem 01 Juni 2020 ist Südafrika auf Level 3 eingestuft. Dies bedeutet im Alltagsleben,dass viele Südafrikaner wieder zur Arbeit gehen können. Es bedeutet aber auch, dass alle Einwohner über 60 zur Risikogruppe gehören und möglichst zu Hause bleiben sollten. Für die Arbeitgeber gibt es weiter

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.