Der Blyde River Canyon ist ein 26 Kilometer langer, bis 800 Meter tiefer und hauptsächlich aus rotem Sandstein bestehender Canyon. Er befindet sich an der Panorama Route nordöstlich von Johannesburg und gilt als eines der großen Naturwunder Afrikas.

Durch den Blyde River Canyon, der an den Bourke’s Luck Potholes beginnt, fließt der Fluss Blyde River, der  dem Thaba Chweu entspringt und  in den Olifantsriver fließt.

Ein von zahlreichen Touristen besuchter Punkt des Canyons sind die drei Rondavels, die eine typische Hausform im südlichen Afrika darstellen. Die Rondavals haben einen kreisförmigen Grundriss und sind üblicherweise mit schilfartigem Gras gedeckt.